Salbeispaghetti

Unser Gärtner Jean-Paul lädt Sie zu einem Rundgang ins Paradies der aromatischen Sinnesfreuden ein.

Schon im Frühjahr verströmen die Pflanzen ihren angenehmen Duft. Und in der Küche entfalten sie all ihre Aromen und tragen zur prsönlichen Note vieler Gerichte bei. Auch finden Sie Anwendung in der Naturmedizin (in Form ätherischer Öle) und als Kräutertee.
Sie sind herzlich eingeladen ein paar Blätter zu pflücken und damit Speisen, Gegrilltes vom Barbecue oder Salate anzureichern, oder einfach nur Geschmacks- und Geruchssinn zu
erfreuen.
Ein Dokument das alle Pflanzen vorstellt sowie von uns selbst oder unseren Gästen erprobte Rezepte empfiehlt, steht zu Ihrer Verfügung.
Bitte teilen auch Sie uns Ihre Ideen mit. Wir freuen uns darauf !

Hier ein paar leicht auszuführende Rezepte bei denen Sie die im Aromagarten zur Verfügung stehenden Kräuter verwenden können.

Heute : SALBEI

Salbeispaghetti

Zutaten :

  • Schalotten und Knoblauch
  • Trüffelöl und Margarine
  • Trockentomaten
  • 15 Salbeiblätter

Préparation :

  1. Trüffelöl und Margarine in einer Pfanne erhitzen.
  2. Schalotten und Knoblauch leicht anrösten ; die feingeschnittenen Salbeiblätter und die getrockneten Tomaten beigeben.
  3. Pfeffer und Salz.
  4. Die gekochten Spaghetti kurz vor dem Servieren untermischen.

Articles récents
Catégories
Archives
Ces articles pourraient vous intéresser
Gegrillte Entrecote « à la provençale »

Gegrillte Entrecote « à la provençale »

Par : Ellen Kusters - 04 August 2016 - Blog, Rezeptideen
Sauerampfersuppe

Sauerampfersuppe

Par : Ellen Kusters - 15 Juni 2016 - Blog, Rezeptideen