Sauerampfersuppe

Schon im Frühjahr verströmen die Pflanzen ihren angenehmen Duft. Und in der Küche entfalten sie all ihre Aromen und tragen zur persönlichen Note vieler Gerichte bei. Auch finden Sie Anwendung in der Naturmedizin (in Form ätherischer Öle) und als Kräutertee.

Sie sind herzlich eingeladen ein paar Blätter zu pflücken und damit Speisen, Gegrilltes vom Barbecue oder Salate anzureichern, oder einfach nur Geschmacks- und Geruchssinn zu
erfreuen.

Ein Dokument das alle Pflanzen vorstellt sowie von uns selbst oder unseren Gästen erprobte Rezepte empfiehlt, steht zu Ihrer Verfügung.
Bitte teilen auch Sie uns Ihre Ideen mit. Wir freuen uns darauf !

Hier ein paar leicht auszuführende Rezepte bei denen Sie die im Aromagarten zur Verfügung stehenden Kräuter verwenden können.

 

Heute : SAUERAMPFER

Sauerampfersuppe

Zutaten :

  • 300 g. Sauerampferblätter
  • 3 Kartoffeln
  • 1 Schalotte oder Zwiebel
  • 2 Würfel Hühnerbrühe
  • 20 cl saure Sahne (crème fraîche)
  1. Diie Sauerampferblätter klein schneiden.
  2. Butter im Topf zerlassen, Schalotte und Sauerampfer beigeben. Es entsteht ein bräunliches, wohlschmeckendes Puree.
  3. Kaltes Wasser und Brühwürfel hinzugeben.
  4. Unter regelmässigem Rühren ungefähr 30 Minuten kochen lassen und durch regelmässiges Rühren fein pürieren.
  5. Den Topf vom Feuer nehmen und die saure Sahne zugeben.
Articles récents
Catégories
Archives
Ces articles pourraient vous intéresser
Salbeispaghetti

Salbeispaghetti

Par : Ellen Kusters - 09 Januar 2017 - Blog, Rezeptideen
Gegrillte Entrecote « à la provençale »

Gegrillte Entrecote « à la provençale »

Par : Ellen Kusters - 04 August 2016 - Blog, Rezeptideen